Elektrosmogreduzierung in Ihrem Hotelzimmer

Elektrosmogreduzierungen im Hotelzimmer nehmen an Bedeutung zu, denn elektromagnetische Felder und Wellen – besser bekannt unter dem Begriff Elektrosmog – treten in jedem Hotelzimmer auf.

Jede Steckdose, jedes in der Wand verlegte Kabel, jedes elektrische Gerät strahlt ein elektrisches Wechselfeld aus – auch wenn das Gerät nicht eingeschaltet wird.

Magnetische Wechselfelder treten hingegen dann auf, sobald Geräte eingeschaltet werden. Viele Elektrogeräte laufen auf Stand-By-Betrieb, sie sind also rund um die Uhr in Betrieb, wie der Radiowecker, das Fernsehgerät oder auch die Minibar.

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung elektronischer Geräte, gesteigert durch den flächendeckenden Ausbau der Mobilfunknetze (Stichwort: UMTS, Bluetooth, WLAN & Co.), reagieren immer mehr Menschen empfindlich auf elektromagnetische Felder, Wellen und Strahlen.

Das Thema Elektrosmog hat in den vergangenen Jahren an Bedeutung gewonnen. Denn gerade in Daueraufenthaltsbereichen, wie Schlafbereichen und Arbeitsplätzen, bewirkt Elektrosmog Dauerstress für den menschlichen Organismus.

Richtig abschalten und gesund schlafen ohne Elektrosmog:

  • Ist ein wichtiger Bestandteil der Wohlfühl-Philosophie im Schlossgut Oberambach.
  • Die Schlafphase ist die wichtigste Zeit der Erholung und Regeneration für den Menschen. Bei uns können Sie erleben, was Ruhe und Entspannung wirklich bedeuten, denn in diesem Zimmer wurden wirkungsvolle Maßnahmen zur Elektrosmogreduzierung durchgeführt.
  • Wenn Sie unsere Ratschläge beherzigen, können Sie hier bei uns erholsame Nächte ohne Elektrosmog genießen:
  • Laden Sie Ihr Handy oder andere Akkus nur tagsüber auf und nehmen Sie alle Netzteile vom Strom, wenn Sie schlafen möchten – auch im Bad!
  • Schalten Sie den roten „Gute Nacht-Schalter“ aus. Hiermit werden alle Steckdosen, der Fernseher und die Salzkristalllampen vom Stromkreis getrennt.
  • Die weiße Kontrolllampe, die sich in der Steckdose am Bettbereich befindet, erlischt bei erfolgreicher Trennung vom Stromkreis.
  • Festeingebaute Lampen am Bett, Nachttischlampen und die Deckenbeleuchtung sind immer mit dem Stromkreis verbunden, sodass Sie auch nachts Licht haben, wenn Sie es benötigen.
  • Für den Fall, dass Sie nachts im Bad das Licht benötigen, schaltet sich die Kontrolllampe wieder aus, sobald die Lüftung ausgeht.
  • In diesem Sinne wünschen wir Ihnen eine gute und erholsame Nacht!
Recent Posts
Schreiben Sie uns!

Wir freuen uns über Ihre Anfrage. Bitte geben Sie den untenstehenden Sicherheitscode ein.

X